Wie ein flüchtiger Kuss

Gelnhäuser Tageblatt – KONZERTABEND Barbara Kramer teilt ihre große Liebe zum Chanson mit begeisterten Zuhörern

Gelnhausen (hei). Während sich am Abend des Valentinstags in den umliegenden Gassen die Besucher und Teilnehmer des Fassenachtsumzugs langsam zerstreuten, begann in der Ehemaligen Synagoge eine Veranstaltung mit einem ganz besonderen Thema. Barbara Kramer, gebürtige Lübeckerin mit französischem Herzen und französischem Gefühl, gastierte mit ihrem Programm “Je suis femme”, einer Folge französisch-deutscher Chansons, vor voll besetztem Haus. Gleich zu Beginn stimmte die Sängerin das Publikum auf den Abend ein, indem sie von ihrer Liebe zu Frankreich und insbesondere Paris erzählte. Die Leichtigkeit und Lebensfreude, die sie dort vorfinde, begeisterten sie immer wieder aufs Neue. “Das Chanson ist wie dafür geschaffen, v … (vollständigen Artikel auf genios.de abrufen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü